Gemeinsamer Einsatz für das was zählt!

Fast schon selbstverständlich ist das gemeinsame soziale und gesellschaftliche Engagement der IB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Spektrum reicht von Spenden für Kinderheime, Hilfen für Kranke, Behinderte und Flüchtlinge bis hin zur Mitarbeit im Ehrenamt sowie die regelmäßigen Blutspendeaktivitäten mit der Uni-Blutbank Magdeburg.

Wo wir in diesem Jahr bisher überall aktiv waren, zeigt sich hier:

Spenden

Der Erlös in Höhe von mehr als 8.000 Euro kam aus verschiedenen Aktivitäten im Jahr 2016 der einzelnen Abteilungen im Haus zusammen. Um zielgerichtet dort zu helfen, wo Gelder am dringendsten benötigt werden, erhielt die IB Unterstützung von DER PARITÄTISCHE Landesverband Sachsen-Anhalt.

Zusammen wurden folgende Projekte gefördert:

Darüber hinaus gab es ein Engagement für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg und das Erich-Weinert Kinderheim Magdeburg.

Blutspende Uni Blutbank Magdeburg

Rund 21 Liter Blut konnte die Magdeburger Uni-Blutbank am 3. April von 44 Mitarbeitern der IB entgegennehmen. Bereits seit 2010 gibt es einen guten Draht und diese spezielle „Direktleitung“ zwischen der Förderbank und der Magdeburger Uni-Blutbank. Denn zweimal jährlich ist das medizinische Personal vor Ort und sorgt für einen reibungslosen und schmerzfreien „Ablauf“. Die IB-Mitarbeiter sind fleißige Blutspender. Seit 2010 haben insgesamt 660 IB-Freiwillige 317 Liter Blut gespendet.

03.04.17 Blutspende in der IB im Beisein von Prof. Dr. Andreas Humpe der Magdeburger Uni-Blutbank

IB-Stipendium

Die IB fördert und finanziert aktiv den akademischen Nachwuchs. Bereits zum zweiten Mal wurden am 20. April IB-Stipendien vergeben. Beim IB-Stipendium geht es nicht nur um die finanzielle Förderung (die Stipendiaten bekommen für zwei Semester eine monatliche Förderung in Höhe von 300 Euro), sondern die Studenten erhalten zusätzliche Bildungschancen und treffen auf ein enges Netzwerk. Außerdem können sie ein Praktikum in der IB absolvieren oder hier ihre Bachelor-/Masterarbeit schreiben.

Das IB-Stipendium ist an Studierende ab dem zweiten Fachsemester der Fachbereiche Informatik, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaften sowie Rechtswissenschaften der Hochschule Harz, Hochschule Magdeburg-Stendal, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg sowie der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg gerichtet. Für die Auswahl sind außerordentliche Leistungen und ein besonderes gesellschaftliches Engagement ausschlaggebend.

20.04.17 Begrüßung der IB-Stipendiaten
Was uns am Herzen liegt? …das soziale und gesellschaftliche Engagement in Sachsen-Anhalt! Unser Motto: #ibbewegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.