Wer auf Reisen geht, will Land und Leute kennenlernen. Ein Reiseführer gibt hier gute Orientierung. Doch echte Insidertipps erhalten Reiselustige nur, wenn sie jemanden vor Ort kennen. Das könnte sich bald ändern – zumindest in Sachsen-Anhalt. Die Lösung: die App DiSa – Digitales Sachsen-Anhalt, mit der Nutzer das Bundesland interaktiv erleben. Mithilfe von Geotracking und Augmented Reality weist die intelligente App automatisch auf markante Punkte hin und liefert Informationen zum aktuellen Standort. So wird die kostenlose App in Sachsen-Anhalt zum digitalen Wegbegleiter, der eine Brücke schlägt zwischen analoger und digitaler Welt. Regionale Partner aus Wirtschaft, Kultur, Bildung und Wissenschaft können ab sofort gemeinsam die App gestalten und mit Informationen bestücken.

Jörg Richter, Geschäftsführer MDKK: „Wir freuen uns, dass die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Weitsicht bewiesen hat und die Projektidee finanziell unterstützt hat. Wir rufen Institutionen und Unternehmen aus Wirtschaft, Kultur, Bildung und Wissenschaft dazu auf, Partner für dieses zukunftsweisende Vorhaben zu werden und damit eine Vorreiterrolle in der Bundesrepublik Deutschland einzunehmen. Wir vertrauen darauf, dass Bewohner und Gäste des Landes für diese neue Technologie sensibilisiert werden und die Vorteile dieser kostenlosen App für sich entdecken. Außerdem hoffen wir, Partner zu finden, welche die Technologie und ihre Möglichkeiten mit uns gemeinsam weiterentwickeln.“

Land und IB fördern das Projekt über das Programm Sachsen-Anhalt DIGITAL mit knapp 130.000 Euro. Übrigens: Seit dieser Woche zählt das Vorhaben zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Eine unabhängige Jury wählte DiSA unter knapp 1.500 eingereichten Bewerbungen aus.

Wer auch eine innovative Idee auf den Weg bringen will, ist bei uns richtig. Wir bieten Kreativen und Tüftlern umfangreiche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Mehr Infos gibt´s hier.

 

Digitale Schatzsuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.