Messen und Ausstellungen sind für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine unverzichtbare Möglichkeit zum Branchentreff. Produkte und Leistungen werden präsentiert, Absatzchancen erhöht und der Umsatz angekurbelt.

Der Zuschuss Messebeteiligung soll Unternehmen helfen, sich auf solchen Veranstaltungen zu präsentieren:

Für KMU (produzierendes Gewerbe/Handwerk) gibt es mit dem EU-geförderten Programm Messebeteiligung einen pauschalen Zuschuss in Höhe von 4.000 Euro für Inlandsmessen und für Auslandsmessen maximal 16.000 Euro. Gefördert werden z. B. Standmiete, Standbau, Katalogeintrag, Transport von Exponaten, Dolmetscherkosten, Übersetzung und Gestaltung von messebezogenen Infomaterialien.

Wichtig ist, dass die Förderanträge spätestens 8 Wochen vor Messebeginn gestellt werden. Antragsfrist für 2019 ist der 30. September. Die Messe sollte im AUMA-Verzeichnis gelistet sein.

Wer Interesse an der Messebeteiligung hat, findet hier alle wichtigen Infos und Unterlagen.

Fördertipp: Messebeteiligung
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.